AGB

AGB Oktoberfest-Camping München-Riem für Online-Buchungen

Stand Mai/2016

1. Allgemeines

Folgende Allgemeine Geschäftsbedingungen sind Bestandteil aller geschlossenen Verträge zwischen dem Kunden (nachfolgend: Campinggast) und der

TAGkonzept GmbH
Beta-Straße 21
85774 Unterföhring

(nachfolgend: Betreiber)

2. Zustandekommen des Vertrages (Verbindliche Buchung)

Mit ausfüllen des Online-Formulars bietet der Campinggast dem Betreiber den Abschluss eines Campingvertrages an. Der Campingvertrag kommt mit der Bestätigung des Buchungssystems und der Zahlung der vollständigen Gebühr im Voraus per Paypal zustande. Der Campinggast ist Vertragspartner des Betreibers für eigene Buchungen und dritte Personen betreffend. Eine Übertragung der Buchung ist nicht möglich. Damit die Buchung bei Anreise wirksam wird, muss der Campinggast (Vertragspartner) anreisen.
Ein Anspruch auf einen bestimmten Standplatz besteht nicht.
Der Standplatz darf nur mit der angemeldeten Personenanzahl genutzt werden. Sollten weniger Personen anreisen, ist eine Rückerstattung der Gebühren nicht möglich.
Für die Buchung und die Zeit des Aufenthaltes gilt die Hausordnung (https://www.oktoberfest-camping.com/de/hausordnung-wohnmobilstandplatz-muenchen-riem/)

3. Gebühren

Es gelten folgende Preise:

Standplatz für ein Wohnmobil/Wohnwagen/Fahrzeug/Zelt inkl. 2 Personen 35 €/Nacht

jede weitere Person 15 €/Nacht

4. Ankunft

Bei der Anreise ist eine Registrierung der gebuchten Personenanzahl vorzunehmen.

Hierzu ist am Check-In eine Standplatzanmeldung von allen Benutzern des Standplatzes auszufüllen und die Personalausweise/Reisepässe sind vorzulegen.

Mit Registrierung der Personen erkennen diese die Hausordnung an.

5. Umbuchung/Rücktritt

Umbuchungen (Änderung des An- und Abreisedatums) wirksamer Verträge sind ohne rechtsverbindlichen Anspruch des Campinggastes grundsätzlich möglich. Sie werden erst mit schriftlicher Bestätigung des Betreibers wirksam. Umbuchungen können bis 2 Wochen vor der Öffnung des Oktoberfest-Camping München-Riem getätigt werden. Hierfür wird eine Umbuchungsgebühr von 10 € berechnet.

Der Gast kann jederzeit vor Reisebeginn vom Vertrag zurücktreten. Die Rücktrittserklärung ist schriftlich vorzunehmen. Folgende Stornierungskosten werden berechnet:

Rücktritt bis 30 Tage vor Anreise: 25 € Stornierungskosten pro Buchung

Rücktritt 29 bis 10 Tage vor Anreise: 50 € Stornierungskosten pro Buchung; bei Buchungen mit einem Buchungspreis bis EUR 100 fallen 25 € Stornierungskosten an

Rücktritt 9 Tage bis Tag der Anreise: die vollen Gebühren sind zur Zahlung fällig

Bei Nichtanreise ohne Kündigungserklärung, verspäteter Anreise, Verkürzung oder vorzeitiger Abreise ist das vertragliche Entgelt in voller Höhe zu zahlen. Eine Rückerstattung der bezahlten Gebühren erfolgt nicht.

Bei Nichtinanspruchnahme des Standplatzes durch den Campinggast ohne Abstimmung mit dem Betreiber, besteht für diesen die Möglichkeit, den Standplatz anderweitig zu vermieten. Eine Verpflichtung hierzu besteht nicht.

Ferner ist der Betreiber berechtigt, aus sachlich gerechtfertigtem Grund vom Vertrag außerordentlich zurückzutreten, insbesondere falls höhere Gewalt oder andere vom Betreiber nicht zu vertretende Umstände die Erfüllung des Vertrages unmöglich machen.

6. Sonstige Vereinbarungen

Nebenabreden, Telefonische Auskünfte und sonstige Zusicherungen, bedürften zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Bestätigung. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist München.
Stand: 05/2016

Unsere Partner

Messe München SANI IC Cash Services Erdinger Weissbräu Event Net Handy-Ticket Camp-Shop 24 DHL Oktoberfest 7s